CooperaBB Einladung zum 1. Treffen am 8. März 2017 19.30 Uhr in Berlin

Liebe Cooperanerinnen, ich wünsche Euch von ganzem Herzen ein tolles und vor allem gesundes Jahr 20

CooperaBB WEIHNACHTSFEIER am 7. Dezember 2016 in Berlin

Liebe Cooperanerinnen, WER HAT AN DER UHR GEDREHT……? Es ist wirklich wahr – 2016 neigt sic

nächstes CooperaBB Treffen am 2. November 2016 um 19.30 Uhr in BERLIN

Liebe Cooperanerinnen, unser Novembertreffen am nächsten Mittwoch,  2. November 2016  um 19.30 Uh

 
admin

CooperaBB Weihnachtsfeier am 2 Dezember um 19.30 Uhr in Berlin

November 22, 2015 in Termine

Liebe Cooperannerinnen,
hiermit möchte ich Euch herzlich zu unserem letzen Treffen im Jahr 2015 einladen – zu unserer Weihnachtsfeier am 2.12.2015 um 19.30 Uhr.

In diesem Jahr werden wir uns wieder in ein schönes und besonderes Ambiente begeben und uns verwöhnen lassen. Diejenigen, die Kleinigkeiten für den „Weihnachtsmarkt” haben und mitbringen möchten – können dies sehr gerne tun!

Das Weihnachtsessen wird in der

HELVETIA Gröschti Bar in der Marianenstrasse 50 in Kreuzberg

stattfinden. Ich durfte selbst am vergangenen Samstag dort zum erstmal das Gaumenverwöhnprogamm genießen und habe mich überzeugen lassen, dass dies ein wunderbarer Ort für unserer Feier sein wird. Für jeden Geschmack ist etwas auf der Karte oder Tageskarte zu finden! Neben den alpenländisch deftigen Gerichten gibt es auch Suppen und Salate ….die Röstis sind jedoch ein Gedicht :-) )))

Ein Tisch für 12 Personen ist bereits gesichert! Bitte gebt mir dennoch bis zum Ende dieser Woche kurz Bescheid, ob Ihr kommt.

Ich würde mich sehr freuen Euch zu sehen! Auch bei unserer Weihnachtsfeier sind Gäste willkommen.

Ganz herzliche Grüße
Eure
Sabine Hufschmidt
(0177-3000501)

admin

nächstes CooperaBB Treffen 4. November 2015 um 19.30 Uhr in BERLIN

November 4, 2015 in Termine

Liebe Cooperinnen

unser nächstes Treffen wird es am 4. November um 19.30 Uhr wieder in den Räumlichkeiten von 

HUFSCHMIDT RECHTSANWÄLTE in der

WARTBURGSTRASSE 4 in Schöneberg (U 7 – Eisenacherstrasse) stattfinden und ausnahmsweise sogar zwei Themen beinhalten.

Sonja Abrell - so_ abrell Agentur für Leadership Counseling - Berlin

zum Thema ENTSCHLEUNIGUNG wird Frau Sonja Abrell einen Beitrag leisten – und

caren-peter
Caren Peter kurz zum Thema “Emotionale Stärkung für pflegende Angehörige” 
sprechen und Ihren Workshop am 14.11. vorstellen (PDF dazu hier)

 
 
 
 
Es wird also viel zu Interessantes zu hören geben. 
Herzliche Grüße
Sabine
admin

nächstes CooperaBB Treffen 7. Oktober 2015 um 19.30 Uhr in BERLIN

September 24, 2015 in Termine

Liebe Cooperinnen

unser nächstes Treffen wird am 7. Oktober um 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten  von Economista e.V.

Hier ist eine kürze Text wo der Verein sich vorstellt:

Economista e.V. einst gegründet von Unternehmerinnen bieten wir seit 1989 Exitenzgründungskurse und Beratungen für Frauen an.

Wir bieten Frauen Raum und Zeit sich intensiv mit ihrer Idee und ihrem Konzept auseinander zu setzen. Erfahrende freiberufliche Dozentinnen vermitteln den Frauen das fundierte Basiswissen für ein tragfähiges Konzept.
Auch für Unternehmerinnen haben wir unterschiedliche Seminare rund um die Selbständigkeit im Angebot und sind für Anregungen offen.
An diesem Abend wollen wir Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit geben.
Sie lernen uns und unsere Räume kennen, die wir gerne für Seminare zur Verfügung stellen. Wir sind für Kooperationen offen, schätzen einen Erfahrungsaustausch- was brauchen Sie – was kann sich in einer Zusammenarbeit mit Ihnen entwickeln –
Wir freuen uns auf Ihr kommen.

Angelika Cummerow & Team
economista e.V.
Wartburgstr.6
10823 Berlin

 

Wie immer sind Gäste herzlich willkommen. Ich bitte wegen der Platzreservierungen um vorherige Anmeldung.
Bei Fragen stehe wieder per Telefon zur Verfügung – 030 7889 2820 oder 0177 – 3000 501

Herzliche Grüße
Eure/ Ihre Sabine Hufschmidt

 

——————         WERBUNG      ——————        

Workshop „Vergiss Dich nicht“ ::  Caren Peter /C.A.P. Training

Kreativen Schreiben Berlin :: Kirsten Heidler

Workshop Selbstwert und Selbstliebe :: Sibylle Kiehne, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Kinesiologin

Die Lucky Leles spielen diesen Monat !!

Coachingmethode “the work” ausprobieren :: Nili Shani, ensof Webdesign, CooperaBB Webteam 

 

Workshop „Vergiss Dich nicht“

Caren Peter /C.A.P. Training

Liebe CooperaBB Frauen,

die Betreuung und Versorgung eines bedürftigen Familienmitgliedes ist nicht nur verantwortungsvoll und anstrengend. Sie kostet enorm viel Energie.
Die permanente Doppelbelastung führt oft zur eigenen Erschöpfung, zu Ungeduld, Gereiztheit, Schlafstörungen, schlechtem Gewissen und raubt die eigene Lebensfreude.

Das muss nicht so sein.
Es gibt einfache und wirkungsvolle Methoden, sein seelisches Gleichgewicht zu bewahren und leistungsfähig zu bleiben.
Wenn Sie wissen, wie Sie mit bestimmten Situationen und Emotionen umgehen können, bleiben Sie selbst gesund, können gut für andere sorgen und erlauben sich, ein eigenes, erfülltes Leben zu führen.
Auch und trotz Pflege und Betreuung Angehöriger.

Ich möchte Sie daher auf den  Workshop „Vergiss Dich nicht“ – mentale Balance bei der Pflege Angehöriger   aufmerksam machen.
Wann:  03.10. 2015  von 10 – 15 Uhr
Wo:       Praxis für Osteopathie, Jägerallee 26, Potsdam
Mehr Infos und den Inhalt finden Sie unter:.
www.cap-mentaltraining.de/mentale-balance-bei-der-pflege-angehoeriger.html

Stellen Sie mir einfach Ihre Fragen.
Herzliche Grüße,
Caren Peter

 
Caren Peter
C.A.P. Training
Mentaltraining, mentales Golftraining;
Seminare, Coaching & Beratung
Mitarbeitergesundheit & Resilienz
www.cap-mentaltraining.de
NEU: www.100champions.com  
www.lust-auf-gut.de/magazine/zum-blaettern/berlin-nr-36.html

Ganzheitliche Best Aging Beratung
Energie und Denkleistung wie früher
Vitalstoffmessungen für Ihr Abwehrsystem
Rufen Sie mich einfach an:
0331 / 870 403  oder  0172 / 39 248 42

————————————————————————-

Kreativen Schreiben Berlin

Kirsten Heidler

 

Sie schreiben gern, möchten sich mit anderen austauschen und neue Inspirationen bekommen? Dann kommen Sie zu den offenen Schreibabenden mit Kirsten Heidler. Es gibt Schreibabende in

Schöneberg – 08.10. von 14 bis 16 Uhr
Wilmersdorf – 13.10. von 19 bis 21 Uhr
Prenzlauer Berg – 27.10. von 19 bis 21 Uhr
Friedrichshain – 29.10. von 19 bis 21 Uhr

Genaue Infos und Anmeldung unter

www.kreatives-schreiben-berlin.de

STUDIO 58 Veranstaltungsmanagement

Kirsten Heidler
Frankenstr. 7
10781 Berlin

030-2162732
0177-4695649
www.studio58-berlin.de

————————————————————————-

Workshop Selbstwert und Selbstliebe

Sibylle Kiehne, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Kinesiologin

5 Abende immer dienstags um 19:30 Uhr ab 13.10.2015 , außer in den Herbstferien (Brandenburg)

Erste stabiler Selbstwert auf hohem Niveau ermöglicht es, in Beziehungen Sach- und Beziehungsebene zu trennen. Konflikte werden dann konstruktiver gelöst. Wenn ich mich oder meinen Körper nicht umfassend lieben kann, bewirkt dies, dass ich das, was ich an mir ablehne oder was ich mir nicht zugestehe, auch bei meiner/m PartnerIn ablehne und bekämpfe.  Durch Stärkung des Selbstwerts und der Selbstliebe wird eine stabile Basis für einen liebevollen und wertschätzenden Umgang in der Partnerschaft geschaffen.

Kinesiologischen Methoden schaffen ein ausgeglichenes Vegetativum (autonomes Nervensystem) in Bezug auf das Zielthema, so dass sich schnell Veränderungen in Einstellungen und Haltungen und bei Glaubenssätzen (das, was ich von mir und der Welt glaube – nicht Religion) einstellen.

Kosten: 125 Euro

Ort: Lennéstr. 48, 14471 Potsdam

Sibylle Kiehne,
Heilpraktikerin für Psychotherapie und Kinesiologin

s.kiehne@online.de
www.kiehne-coaching.de

 

————————————————————————-

 

Die Lucky Leles spielen diesen Monat !!

Freitag, den 24. September und
Samstag, den 25. September jeweils um 19:30 Uhr
im “Theater O-Tonart”  , Kulmer Str. 20 A in Berlin Schöneberg
Karten unter : http://www.o-tonart.de

UM RESERVIERUNG WIRD GEBETEN

Im Oktober finden gleich 2 WORKSHOPS statt:

4. Oktober, 14:30 – 16:30 Uhr
Kurzworkshop “Die Selbstbewusste Stimme”
Monkey-Business, Belziger Str. 71 , Nähe Rathaus Schöneberg

11. Oktober, 11:00 – 17:00 Uhr
Tagesworkshop “Die Selbstbewusste Stimme”
Zentrum für bewusstes Sein, Bismarckstr. 16 d-e, Steglitz
(wer bis zum 20.September bucht, erhält den einmaligen Frühbucher-Rabatt von 60,- statt 75,- Euro!)

Mehr und alles weitere unter www.silkymusic.de

 

————————————————————————-

Coachingmethode “the work” ausprobieren

Nili Shani, ensof Webdesign, CooperaBB Webteam

Ich bin fast fertig mit einer super tollen Ausbildung zum “Coach für The Work” (nach Byron Katie). Da ich die Methode für mich als sehr hilfreich empfinde und gerne meine Begeisterung  mit anderen teilen will, suche ich aktuell Leute, die sich – gegen einen kleinen finanziellen Ausgleich – von mir begleiten lassen möchten.

Ich freue mich, wenn ihr selber ein Coaching ausprobieren wollt oder wenn ihr das an andere weiterleitet! Und weil ein Coaching über Telefon oder Skype auch prima funktioniert, könnt ihr sie allen schicken, die Deutsch, Englisch oder Hebräisch sprechen

Über die Methode:
Byron Katie, die diese Methode entwickelt hat, sagt, dass wir nicht wegen der Realität an sich unzufrieden und unglücklich sind, sondern weil wir stressige Gedanken über die Realität haben. Oder in ihren Worten: „Ich entdeckte, dass ich litt, wenn ich meinen Gedanken glaubte, aber dass ich nicht litt, wenn ich ihnen nicht glaubte“. Wenn wir beginnen, unsere Stress auslösenden Gedanken zu überprüfen, merken wir oft, dass sie nicht hilfreich sind, und meistens auch nicht wahr. Es öffnet sich ein Raum in uns, in dem neue Möglichkeiten auftauchen können und innere Ruhe einkehren kann.
Diese sogenannten stressigen Gedanken sind letztendlich sogar der Schlüssel zu unserer Freiheit und unserem Glücklichsein. Sie zeigen uns die Stellen, wo wir uns selbst unfreundlich behandeln oder mit uns schlecht umgehen und zeigen uns auch, wie wir neue Wege gehen können.

Wenn du mehr über diese kraftvolle Methode wissen willst, findest du viele Informationen auf der deutschsprachigen Website von Byron Katie. Hier gibt es auch interessante Videos, die zeigen, wie Byron Katie mit Menschen zu unterschiedlichsten Themen arbeitet (z.B. Beziehungen, Stress auf der Arbeit, der eigene Körper, Krankheit, Homosexualität, Rassismus und jedes Problem fast was Menschen haben können…)
Dies ist der Link: http://thework.com/sites/thework/deutsch

Was macht man da überhaupt?
Mit einer einfachen Fragemethode werden wir gemeinsam Lebensbereiche untersuchen, in denen du aktuell Schwierigkeiten empfindest. Es kann eine einzelne Session zu einem bestimmten Punkt sein, oder ein längerer Prozess zu einem oder mehreren Themen. Wir können uns dafür persönlich treffen oder auch über Telefon bzw. Skype sprechen.

Money, Money, Money, it’s so funny!
Ein Coaching zu deinem “Lieblings-Problem” dauert ca. 60 Minuten und kostet dich 30-50 EUR (inklusive MwSt.) nach Selbsteinschätzung. Sollte Geld gerade ein großes Thema für dich sein, sprich mich gerne an. Wir können dann eine individuelle Regelung finden.

Wer bin ich?
Ich bin 41 Jahre alt, komme aus Tel Aviv, Israel und bin schon seit 2001 Berlinerin. Seit ca. 3 Jahren beschäftige mich mit “The Work”. Ich bin sehr glücklich über diese neue effektive Art, die ich für mich gefunden habe, um mit Stress und Problemen umzugehen. Ich habe einen B.A. in Psychologie und bin ausgebildete Gestaltberaterin. Über viele Jahre habe ich mich intensiv mit Buddhismus und Meditation auseinandergesetzt. Als selbständige Webdesignerin entwerfe und programmiere ich Webseiten. Ich begleite Gründer_innen in ihrer Geschäftsidee und unterrichte seit ein paar Jahren an verschiedenen Frauencomputerschulen.

Hast du Lust auf ein Coaching oder hast du weitere Fragen? Dann kannst du dich gerne bei mir melden:
Du kannst mich per E-Mail erreichen (thework@ensof.de) oder
telefonisch: 030 – 61 62 72 58

Ich freue mich auf dich!

Nili Shani

admin

AUSFALL am 2.9 :(

September 1, 2015 in Termine

Liebe Cooperanerinnen,

 ich hoffe, dass Ihr einen tollen Sommer hatte. Leider bin ich am Wochenende verletzt (Meniskus angerissen und Kreuzband überdehnt – zuviel griechischer Tanz) aus dem Urlaub gekommen, so dass ich auch die Organisation von coopera am Mittwoch nicht durchführen kann. Es gibt auch leider keine Ersatzfrau.
Deshalb fällt zum ersten Mal seit 12 Jahren das Treffen leider AUS!!! es tut mir wirklich sehr leid – ich bitte um Entschuldigung und Verständnis und hoffe, dass wir uns im Oktober alle zahlreich sehen werden!!!
Herzliche Grüße
Sabine
 
admin

„Come-togehter“ am 1. Juli 2015 um 19.30 Uhr im Restaurant LENZIG, Berlin

Juni 23, 2015 in Termine

Liebe Cooperanerinnen,

eigentlich hätten wir ja Sommerpause! Bei unserem letzten Treffen haben wir beschlossen, dass es nun doch noch vorher ein „Come-togehter“ am 1. Juli 2015 um 19.30 Uhr im Restaurant LENZIG – Wartburgstrasse Ecke Eisenacherstrasse in Schöneberg – geben soll! (U-Bahnhof Eisenacherstrasse – U 7)

Es liegen bereits über 14 Zusagen vor!!! Damit wir genügend Platz reservieren können, bitte ich um rechtzeitige Anmeldung!!!
Vielen Dank! Für alle die leider nicht kommen können – wünsche ich einen schönen Sommer – er wird schon noch kommen!

Wir sehen uns dann zum nächsten Treffen nach der Sommerpause (während der Sommerferien) am 2. September 2015!

Habt bis dahin alle eine gute Zeit!

Wie immer sind Gäste herzlich willkommen. Ich bitte wegen der Platzreservierungen um vorherige Anmeldung.
Bei Fragen stehe wieder per Telefon zur Verfügung – 030 7889 2820 oder 0177 – 3000 501

Herzliche Grüße
Eure/ Ihre Sabine Hufschmidt

admin

nächstes CooperaBB Treffen 3. Juni 2015 um 19.30 Uhr in BERLIN

Mai 20, 2015 in Termine

Liebe Cooperanerinnen,

unser nächstes Treffen wird am 3. Juni 2015 um 19.30 Uhr wieder einmal – auf vielfachen Wunsch – in meinen Räumlichkeiten

Hufschmidt Rechtsanwälte Rechtsanwalts- und Mediationskanzlei
in Berlin, Wartburgstrasse 4 in Schöneberg
(U-Bahnhof Eisenacherstrasse – U 7) stattfinden.

Diesmal werden wir über ein für uns alle sehr wichtigen und weit unterschätzen Thema informiert werden:
 
Big Data – ein prägendes Top Thema der allgegenwärtigen Digitalisierung der Welt und der individuellen Identität – der sogenannten D!conomy (Cebit 2015).
Big Data spielt zusammen mit Themen wie Cloud und Mobile Computing, Social Media und Security sowie Datenschutz. Dabei greift Big Data in privates, berufliches, gesellschaftliches, wirtschaftliches und politisches Leben ein, u.U. mit enormen (Aus-)Wirkungen.
Beispiele und Szenarien aus Bereichen wie Internet der Dinge, Smart Home, Industrie 4.0, Logistik, Health 4.0, E-Learning und fahrerlose Fahrzeuge führen in das Leben von und mit Big Data. Dabei entstehen Fragen und Aspekte für das eigene Leben:

  •  Was will, was schafft Big Data, welche (Aus-)Wirkungen entstehen?
  •  Wie nutzten wir Big Data und wie nutzt Big Data Identitäten aus dem täglichen Leben?
  • Was bedeutet Big Data für uns und unsere Identitäten?
  • Was heißt das für unsere Selbstbestimmung und Selbstführung?

Dr. Birgit Heinz ist als Unternehmensberaterin, Managerin und Coach
Sie arbeitet u.a. in strategischen Programmen und Projekten in Unternehmen und Organisationen. Sie besitzt langjährige Management- und Führungserfahrung in Strategie, Forschung & Entwicklung und entsprechendem Transfer in Unternehmen, Politik und Gesellschaft.
Im Vortrag werden Chancen und Risiken der digitalen Welt mit Big Data aufgezeigt.
 
Ich freue mich auf zahlreiches Erscheinen. Auch bei mir gilt, dass Ihr Euch bitte anmeldet, da die Sitzplätze in der Kanzlei organisiert werden müssen.
Allen wünsche ich eine erholsame Pfingstzeit und starke Neven bei Bahnreisen ….!euch

Wie immer sind Gäste herzlich willkommen. Ich bitte wegen der jeweiligen Raumplanungen um vorherige Anmeldung. Bei Fragen stehe wieder per Telefon zur Verfügung – 030 7889 2820 oder 0177 – 3000 501

Herzliche Grüße
Eure/ Ihre Sabine Hufschmidt

admin

nächstes CooperaBB Treffen am 6. Mai 2015 in Potsdam

April 26, 2015 in Termine

Liebe Cooperanerinnen,
bei unserem nächsten Treffen wird uns am 6. MAI 2015 um 19.30 Uhr in Potsdam in den Räumlichkeiten der IHK Potsdam (Breite Straße 2 A-C)
caren-peterCaren A. Peter, Mentaltrainerin und Business Coach beantwortet die spannende Frage, was Golfsport und (m)eine selbstständige, freiberufliche Tätigkeit gemeinsam haben, beantworten.
Ihr Motto des Abends lautet:
„Gewonnen und Verloren wird zwischen den Ohren“
und ihre Fragen an uns:

Was kann sich eine Unternehmerin vom Golfsport abgucken?

  • Wissen Sie, dass Sie es eigentlich besser können, als es manchmal läuft?
  • Angst vor wichtigen Entscheidungen?
  • Regen Sie sich manchmal über nervige Geschäftspartner auf?
  • Passiert Ihnen auf den letzten Metern gern mal Mist?
  • Kommt Ihnen  das „dicht-daneben-Phenomän“ bekannt vor?

 
Wenn Sie eine dieser Fragen mit „JA“ beantworten können, dann erfahren Sie an diesem Abend Impulse, wie Sie damit umgehen könnten.
Ich freue mich auf den interessanten Vortrag und hoffe, dass Ihr zahlreichen erschienenen werdet!

Wie immer sind Gäste herzlich willkommen. Ich bitte wegen der jeweiligen Raumplanungen um vorherige Anmeldung. Bei Fragen stehe wieder per Telefon zur Verfügung – 030 7889 2820 oder 0177 – 3000 501
Eure/ Ihre Sabine Hufschmidt

admin

nächstes CooperaBB Treffen 15. April 2015 um 19.30 Uhr in BERLIN

April 1, 2015 in Termine

Liebe Cooperanerinnen,

unser nächstes Treffen ist auf die Zeit nach den Osterferien, den 15. April 2015 um 19.30 Uhr in BERLIN verschoben worden.

Diesmal wieder in den Räumlichkeiten von Rohnstock Biographien (Schönhauser Allee 12)!.

Heike Hoch wird uns in ihrem Vortrag folgendes Motto mit auf den Weg geben:

Gewinne Kunden – Vergiss das Verkaufen!

Kunden gewinnen bedeutet, sich von alten Verkaufsstrategien zu verabschieden und zu lernen eine Verbindung zu Menschen aufzubauen, die von Vertrauen und Ehrlichkeit geprägt ist. Erkennen Sie, was sich Ihr Gegenüber wirklich wünscht und unterstützen Sie es, das zu erreichen.

Aus eigener Erfahrung wissen Sie, dass plumpe Verkaufstechniken, unprofessionelle Präsentationen und das Ausüben von Druck verärgern und peinlich sind.

Erfolgreiche Geschäftsleute erzeugen und genießen einen hohen Grad an Vertrauen.

Lernen Sie den Verkaufsprozess zu verstehen und entwickeln Sie die Fähigkeit, die Wünsche Ihrer Kunden zu erkennen und darauf zu reagieren.

Ich zeige Ihnen die 5 Verkaufsschritte und Sie erfahren, wie man Kunden gewinnt und Sie mit Spaß mehr Geld verdienen!

Wie immer sind Gäste herzlich willkommen. Ich bitte jedoch wegen der jeweiligen Raumplanungen um vorherige Anmeldung. Bei Fragen stehe wieder per Telefon zur Verfügung – 030 7889 2820 oder 0177 – 3000 501

Eure/ Ihre Sabine Hufschmidt

admin

nächstes CooperaBB Treffen am 4. März 2015 in Potsdam

Februar 27, 2015 in Termine

Liebe Cooperanerinnen,

bei unserem nächsten Treffen wird uns am 4. März 2015 um 19.30 Uhr in Potsdam in den Räumlichkeiten der IHK Potsdam (Breite Straße 2 A-C)

Corinna Borchert mit einem spannenden Vortrag über

Lernen im Körper und Körper-Wissen bereichern. Sie gestaltet zusammen mit Nina Schultze Körperarbeit nach der Grinberg Methode

Sie sagen: „Raus aus dem Kopf, rein in den Körper.“

Das Lernen mit unserem Körper ist die Basis für alles was wir machen wollen. Beim Denken und Handeln in unserem Körper zu sein, lässt uns ganzheitlicher erfassen was wir sind, sein können und was wir wollen. Unsere Wahrnehmung, unser Handlungsspielraum und unsere Möglichkeiten erweitern sich und das Leben wird lebendiger und intensiver.

Durch diese Körperlern Methode können wir lernen

  •     Aufmerksamkeit für unseren Körper zu erhöhen
  •     Verhaltensmuster zu erkennen und zu verändern
  •     Schmerzen zu lösen
  •     Wohlbefinden zu steigern
  •     mit angstbesetzten Situationen umzugehen
  •     mehr Freude und Kreativität zu entdecken
  •     herauszufinden, was authentisch sein für uns bedeutet
  •     liebevollere Beziehungen zu führen
  •     mehr Stärke und Vertrauen in uns zu finden
  •     Leichtigkeit zu haben und weniger zu leiden

Diese Arbeit ist für alle Menschen geeignet, die Neues lernen und Dinge verändern wollen. Die Gründe einen Lernprozess nach der Grinberg Methode zu beginnen können sehr unterschiedlich sein. Manche kommen wegen körperlichen Schmerzen oder Unbehagen, oder auch weil sie wiederkehrende Stimmungen ändern möchten. Zu Anfang steht oft der Wunsch nach mehr Körperbewusstsein und Energie im Alltag.
Wie dies gelingen kann werden wir von Ihr erfahren!

Wie immer sind Gäste herzlich willkommen. Ich bitte jedoch wegen der jeweiligen Raumplanungen um vorherige Anmeldung. Bei Fragen stehe wieder per Telefon zur Verfügung – 030 7889 2820 oder 0177 – 3000 501

Eure/ Ihre Sabine Hufschmidt

admin

nächstes CooperaBB Treffen am 11. Februar 2015 um 19.30 Uhr in Berlin

Dezember 15, 2014 in Termine

Liebe Cooperanerinnen,

2015 ist da – das Motto: Neues Jahr – neues Glück!
Wir hoffe,  dass alle gut im neuen Jahr angekommen sind und wünschen euch ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2015!

Unser nächstes Treffen wird nun aus organisatorischen Gründen im TODOS Berlin (in Eisenacher Straße 79, 10823 Berlin) stattfinden! Der Ort, an dem wir unsere wunderbare Weihnachtsfeier genießen konnten! Für alle diejenigen, die zum Ende des Jahres die Einladung nicht wahrgenommen haben… hier kommt sie noch einmal

Säure-Basen-Balance

Ich freue mich dann gleich beim ersten Treffen am Mittwoch, den 11. Februar 2015 (wegen der Winterferien starten wir erst am zweiten Mittwoch!) um 19.30 in den bekannten Räumlichkeiten von  TODOS
Das Motto des Jahres und zum Jahresanfang ist:
ERFOLG BRAUCHT GESUNDHEIT!

SICH WOHLFÜHLEN KÖNNEN BRAUCHT GESUNDHEIT!
LIEBER LUSTIG ALS SAUER!
In einem kleinen Vortrag gibt Lotta Herrgesell Informationen und Tipps zur „Säure-Basen-Balance“ und „Entschlackung und Entgiftung“ unseres Körpers. Dabei werden Fragen beantwortet, wie „Was ist die Säure-Basen-Balance? Was hat eine Übersäuerung des Organismus für gesundheitliche Auswirkungen und wie kann ich mich im Sinne der Balance richtig ernähren? Was sind weitere Möglichkeiten, die Balance positiv zu beeinflussen, wie z. B. durch Sport, Stressabbau, bewusstes Entspannen, Bindegewebsmassage…

Lotta Herrgesell, Foto: Kristin Schnell

Foto: Kristin Schnell

Lotta Herrgesell ist seit 24 Jahren Heilpraktikerin. Ihre Behandlung in der Charlottenburger Praxis basiert hauptsächlich auf der klassischen Homöopathie und Bioresonanztherapie, zusätzlich bietet sie aber auch rein pflanzliche Arzneimittel an (Phytotherapie), Ernährungsberatung, Fastenberatung, Entäsuerungs- und Entgiftungskuren (Detox), Darmsanierung, Schüßlersalze, Bachblüten und je nach Bedarf auch andere ergänzende naturheilkundliche Therapien.
Das Ziel ihrer Behandlung ist, dass ihre PatientInnen/KlientInnen DAUERHAFT gesund und zufrieden werden und sich IN und MIT ihrem Körper wohlfühlen.

Ich freue mich schon sehr, dass Lotta Herrgesell uns für das Jahr 2015 innovative Ideen vermitteln wird!
Seid alle – bitte nach Anmeldung- herzlich willkommen – ebenso Gäste; wie immer ….!
Herzliche Grüße
Eure Sabine Hufschmidt